Spenden- und Gutschein-Aktion der Wirtschaftsjunioren Bad Kissingen

Unter dem Motto „Gemeinsam schaffen wir das!“ starteten die Wirtschaftsjunioren Bad Kissingen Anfang April eine Spendenaktion, um im Zuge der Coronakrise ihren Beitrag zu leisten. 

Sie stellten insgesamt 1.500,00 Euro für die Region zur Verfügung. Davon gingen 500,00 Euro an die “Kissinger Tafel e.V.”, um bedürftige Bürger*innen in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen. Weitere 500,00 Euro gingen an “Tour der Hoffnung e.V.”. Von Seiten des Vereins, welcher mit Radtouren Spendengelder für die Forschung an Leukämie erkrankter Kinder sammelt, war im Rahmen der “Tour der Hoffnung 2020” im Sommer ein Zwischenhalt am Regentenbau in Bad Kissingen geplant. Hier wollten die Wirtschaftsjunioren diese Spende übergeben.
Außerdem erwarben die jungen Unternehmer*innen Gutscheine von Bad Kissinger Restaurants und Lokalitäten, jeweils im Wert von 100,00 Euro, um so die ansässige Gastronomie zu unterstützen. Die Empfänger dieser Gutscheine wurden über die sozialen Medien ermittelt. Die Wirtschaftsjunioren riefen hierzu die Öffentlichkeit auf, Vorschläge einzureichen: und zwar Organisationen, Teams, Familien oder Personen, die besonderes Engagement in der aktuellen Lage im Landkreis Bad Kissingen zeigen. Über die verschiedenen Kanäle gingen unterschiedliche Vorschläge ein, aufgrund derer der Vorstand der Wirtschaftsjunioren Bad Kissingen sich entschieden hat, die Gutscheine wie folgt zu verteilen:

Ein Gutschein in Höhe von 100,00 Euro für Körners Wirtschaft in Arnshausen geht an die Feuerwehr Reiterswiesen, die sich nicht nur in der Corona-Zeit für die Bürger*innen des Stadtteils einsetzt. Das Hotel Sonnenhügel, deren Marketingleitung selbst aktive Wirtschaftsjuniorin ist, zeigt zusätzlich Unterstützung und stockt den Gutschein für die freiwilligen Helfer*innen um weitere 100,00 Euro auf insgesamt 200,00 Euro auf.

Ein weiterer Gutschein in Höhe von 100,00 Euro für Flo’s Bistro-Bar-Lounge ist bestimmt für den Kreisverband Bad Kissingen des Bayerischen Roten Kreuzes, die sich jeden Tag aufgrund der aktuellen Lage neuen Herausforderungen stellen müssen.

Auch für Café Kaiser gibt es einen Gutschein über 100,00 Euro. In diesem Fall wird der Gutschein aufgeteilt: 25,00 Euro gehen an die achtjährige Alya D’Angelo, die gerne näht und nun Masken für die Feuerwehr Reiterswiesen herstellt. Die restlichen 75,00 Euro gehen an eine Kindergruppe aus Poppenlauer. Die 15 Zwei- bis Siebenjährigen basteln, zeichnen und schreiben Briefe an Senioren, um diese aufzumuntern und so die Zeit in der Quarantäne zu erleichtern. 

Der 100,00 Euro Gutschein für Bratwurst Glöckle geht an “SD2020 Bad Brückenau”. Der erst kürzlich gegründete Sportverein nahm die aktuelle Situation zum Anlass, sich um die Einkäufe für Bad Brückenauer Bürger*innen zu kümmern, die zur Risikogruppe gehören, alleine wohnen oder Hilfe von außen benötigen. 

Und der Gutschein für Tommy’s Braterei ist für die Jugendgruppe der Feuerwehr Wirmsthal bestimmt.13 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 engagieren sich hier ehrenamtlich. Tommy’s Braterei legt sogar noch 50,00 Euro extra drauf. 

Die Wirtschaftsjunioren bedanken sich für die eingegangenen Vorschläge.

Gemeinsam für die Region!

Vorheriger Beitrag
Berufsinformationstag (BIT) 2020

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü